Kleists “Penthesilea”

Neu: Bildergalerie zum Stück

In diesem Semester freuen wir uns, Ihnen und Euch das Drama “Penthesilea” präsentieren zu können, das Heinrich von Kleist 1808 (Uraufführung erst 1876 in Berlin) in sprachlicher Anlehnung an antike Dramen verfasst hat. Dafür hat er den mythologischen Stoff um den Kampf des Achilles mit der Amazonenkönigin Penthesilea aufs Grauenvolle hin verdreht, um ihn schließlich auf zeitlose Konflikte zwischen Individuum und Gesellschaft und zwischen Mann und Frau zuzuspitzen.

Mehr zum Inhalt sowie einige Bilder finden Sie hier und in unserer Fotogalerie.

Unsere Aufführungen in Heidelberg

  • Mittwoch, 14. Januar 2009, 19 Uhr
  • Freitag, 16. Januar 2009, 19 Uhr
  • Samstag, 17. Januar 2009, 19 Uhr
  • Sonntag, 18. Januar 2009, 19 Uhr

In der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Heidelberg
in der Plöck 66 (Anfahrtsbeschreibung).

Unsere Aufführung in Edingen

  • Freitag, 23. Januar 2009, 19 Uhr

Im Anna-Bender-Saal in der Anna-Bender-Straße 25 (Anfahrtsbeschreibung).

Kartenreservierung

Es wird empfohlen, unter der E-Mail-Adresse mikrokosmos@gmx.de Karten zu reservieren. Vorbestellte Karten müssen am Aufführungsabend bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden.

Wir freuen uns bereits darauf, Sie und Euch auf einer unserer Aufführungen begrüßen zu dürfen!